Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz

paedagogisches

Kinder lernen fast alles, worauf es in ihrem späteren Leben ankommt, durch eigene Erfahrung. Wir fördern diesen Prozess dadurch, dass wir Räume und Gelegenheiten schaffen, wo Kinder sich selbst erproben können, ihre Themen finden und in ihrer eigenen Geschwindigkeit vorangehen. Am besten gelingt das im Spiel. Daher ist das Spiel in allen seinen Formen eine wichtige Säule unserer Pädagogik. Weitere Schwerpunkte bilden Bewegung und die Tanz- und Theaterpädagogik.

Wir richten uns im Rahmen des Situationsansatzes am Konzept der offenen Arbeit aus. Dazu arbeiten wir mit Bezugserzieherinnen und -erziehern. Auf guten Beziehungen und Bindung aufbauend, beobachten wir die Kinder, um ihre individuellen Lernprozesse zu verstehen und ihnen weiterführende Angebote machen zu können. Alle Kinder werden am Kita-Alltag aktiv beteiligt und können sich draußen auf dem Außengelände, bei Ausflügen und drinnen u. a. in den Themenräumen ausprobieren und ihre Erfahrungen machen.

In Projekten, die gemeinsam mit den Kindern geplant und durchgeführt werden, werden alle Bildungs- und Erziehungsbereiche ganzheitlich aufgegriffen.