Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz

Frühe Hilfen - Offene Treffs und Elternberatung in der ISBW-Familienbildungsstätte Waren - vorgestellt


Im Rahmen der 10. Beratung des "VerbundNetzwerkKinderschutz Mecklenburgische SeenplattE" hatte das Frühe-Hilfen-Projekt des ISBW die Möglichkeit, sich landkreisweit im Netzwerk vorzustellen. Einen Auszug aus der Präsentation können Sie hier sehen.

Neben unserem Projekt haben sich auch das Projekt "Brücken bauen - präventiver Kinderschutz" der AWO Vielfalt gGmbH, das Projekt "Guter Start ins Leben" des Sozialwerkes der EFG Malchin-Teterow e. V. vorgestellt - beides ebenso Projekte, die im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert werden.

Wichtige Informationen zu Kinderschutzaktivitäten und den frühen Hilfen finden Sie auf der Seite des "VerbundNetzwerkKinderschutz Mecklenburgische SeenplattE".