Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz

fabi mueritz

 

„Familienbildung Müritz“ ist die Kurzformel für bedarfs- und zielgruppenorientierte Familienbildungsangebote in der gesamten Müritzregion.

Ausgehend vom zentralen Büro in Waren (Müritz) werden Bedarf, Nachfrage und Angebote koordiniert und organisiert. „Bildung auf Bestellung“ heißt, dass zur klassischen „Komm-Struktur“ (z. B. in die Familienbildungsstätte Waren) Kitas, Schulen und Vereine Inhouse-Veranstaltungen aus einem bedarfsorientierten Themenkatalog „bestellen“ können, die dann von der zentralen Familienbildungsstätte bzw. von Partnern vor Ort umgesetzt werden.

Angebote für Eltern mit Schulkindern und Jugendlichen

ElternKurs: Ich bin so frei - wenn Kinder flügge werden. Für Mütter und Väter von Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren.

Vier Treffen je ca. 2,5 Stunden:

1. Miteinander reden
2. Erwachsen werden
3. Das erste Mal
4. Eltern in der Pubertät

Teilnehmeranzahl: 6 - 8 TN
Kosten: 10 Euro/Person (1 Euro/Std.)

Angebote für thematische Elternabende in der Schule / in Jugendclubs:

Kindeswohlgefährdung (1,5 Std.)

Kinderrechte (1,5 Std.)

Medien in der Familie (1,5 Std.)

Eltern(mitbe)Stimmung (1,5 Std.)

Zappelphillipp oder Traumliese? - Unterstützung von Kindern mit AD(H)S (1,5 Std.)

Pubertät ist, wenn Eltern komisch werden (1,5 Std., bei Bedarf + 1,5 Std.)

 

Angbote für Eltern mit Kindern von 0 bis 6 Jahren


ElternKurs: vertrauen - spielen - lernen. Für Mütter und Väter von Kindern in den ersten drei Lebensjahren.

Vier Treffen je ca. 2,5 Stunden:

1. Vertrauen können
2. Auf eigenen Beinen stehen
3. Beim Spielen lernen
4. Nobody is perfect

Teilnehmeranzahl: 6 - 8 TN + Kinder
Kosten: 10 Euro/Person (1 Euro/Std.)

Angebote für thematische Elternabende/ -seminare/-gruppen (z. B. in Kitas):

„Schreikinder“

Babys richtig tragen

Umstellung des „Paares“ auf „Familie“

gelungene Bindung

Erziehungsstil

„Heute nur gespielt?“ - wie Kinder lernen.

Kinderrechte

Schulfähigkeit

Erste Hilfe am Kind

Gewaltfreiheit in der Erziehung

Medien in der Familie

Sind Ihre Themen nicht dabei? Dann nehmen Sie Kontakt auf! Bei genügend Interessinnen und Interessenten organisieren wir gern Ihre Veranstaltung.

Kontakt

Kathrin Hübner
Telefon: 03991 180037
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!